Warenkorb

Antje Kronberg ...

Dipl. Heilpäd. Antje Kronberg M.A., studierte nach dem Abitur an der Hochschule Zittau/Görlitz Heil-und Behindertenpädagogik und schloß das Studium mit dem Diplom ab. Nach mehreren beruflichen Stationen arbeitet sie nun als Dipl. Heilpädagogin im Sozialdienst der Lichtenberger Werkstatt für Behinderte gGmbH in Berlin. Seit Januar 2013 ist Antje Kronberg Qualitätsmanagementbeauftragte der Einrichtung.

 

Berufsbegleitend studierte sie Sozialmanagement an der Paritätischen Bundesakademie Alice Salomon Hochschule in Berlin und schloss mit dem Master of Arts ab. Ehrenamtlich engagiert sich Antje Kronberg als Begleiterin von Beschäftigten der LWB, der RBO und der SG Reha Lichtenberg zu Tischtennis-Sportveranstaltungen von „Special Olympics“.

Titel der Autorin:

19,90
inkl. MwSt.
keine Versandkosten
In den Warenkorb

Zwischen Pädagogik und Produktion

Taschenbuch: 124 Seiten DIN A5
Autor: Antje Kronberg
ISBN-13: 978-3944736419
m
Auflage: 3. Auflage 2014 (Art. Nr. 419)
 
Die Qualitätsmanagementsysteme für Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM) analysiert das vorliegende Buch, darunter die internationale Qualitätsmanagementnorm DIN EN ISO 9001:2008, das teilhabeorientierte Qualitätsmanagementsystem WfbM Qualität Plus, das Paritätische Qualitätssystem PQ-Sys sowie das von der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung (AZAV) geforderte Qualitätssicherungssystem.  

Ausgehend von den Erfordernissen des gesetzlichen Auftrags der Werkstätten sowie der Kriterien für Qualität in der Sozialen Arbeit  erfolgt eine Bewertung der Eignung dieser Systeme für die werkstattspezifischen Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben. Nicht jedes der angebotenen Systeme, so schlussfolgert die Autorin, ist für den pädagogischen Alltag in Werkstätten für behinderte Menschen gleichermaßen geeignet.
m

Mehr anzeigen >>


Zwischen Pädagogik und Produktion

19,90inkl. MwSt.
keine Versandkosten
Taschenbuch: 124 Seiten DIN A5
Autor: Antje Kronberg
ISBN-13: 978-3944736419
m
Auflage: 3. Auflage 2014 (Art. Nr. 419)
 
Die Qualitätsmanagementsysteme für Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM) analysiert das vorliegende Buch, darunter die internationale Qualitätsmanagementnorm DIN EN ISO 9001:2008, das teilhabeorientierte Qualitätsmanagementsystem WfbM Qualität Plus, das Paritätische Qualitätssystem PQ-Sys sowie das von der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung (AZAV) geforderte Qualitätssicherungssystem.  

Ausgehend von den Erfordernissen des gesetzlichen Auftrags der Werkstätten sowie der Kriterien für Qualität in der Sozialen Arbeit  erfolgt eine Bewertung der Eignung dieser Systeme für die werkstattspezifischen Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben. Nicht jedes der angebotenen Systeme, so schlussfolgert die Autorin, ist für den pädagogischen Alltag in Werkstätten für behinderte Menschen gleichermaßen geeignet.
m

Mehr anzeigen >>


Verlag Martin Rossol

Kirchenweg 17

91320 Ebermannstadt

 

Telefon 0176 56797512

Fax 03222 4052999

E-Mail: service@verlag-rossol.de

www.verlag-rossol.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verlag Martin Rossol