Muster-Handbuch AZAV

Trägerzulassung im Berufsbildungsbereich von Werkstätten für behinderte Menschen

 

Autor: Martin Rossol

Format: Taschenbuch 17x21 cm

Seiten: 100

Jahr: 2. Auflage 2012

ISBN: 978 3 8442 3320 9 

69.- Euro

Zu diesem Artikel existiert eine Nachauflage!



Beschreibung

Die Träger vom Maßnahmen müssen nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) eine Zulassung besitzen. Dazu zählen auch das Eingangsverfahren und der Berufsbildungsbereich der Werkstätten für behinderte Menschen. Die Verordnung fordert von den Leistungserbringern ein System zur Sicherung der Qualität. Dieses System, so definiert die Verordnung näher, liege vor, wenn durch zielgerichtete und systematische Verfahren und Maßnahmen die Qualität gewährleistet und kontinuierlich verbessert wird.

 

Das Muster-Handbuch AZAV zeigt beispielhaft eine Dokumentation zur Trägerzulassung mit dem erforderlichen Qualitätssicherungssystem für das Eingangsverfahren und den Berufsbildungsbereich in Werkstätten für behinderte Menschen. Das beschriebene System ist konform mit geltenden Vorschriften und Empfehlungen für den Berufsbildungsbereich (BA HEGA 6/2010, AZAV, WVO). Das Handbuch ist prozessorientiert aufgebaut und folgt der personenorientierten WfbM Qualität Plus-Systematik. Die Anlage enthält eine AZAV-Checkliste zur Überprüfung des eigenen Systems.

 

Die vorliegende 2. Auflage des AZAV-Handbuchs wurde komplett überarbeitet und erweitert. Die Anlage enthält eine AZAV-Checkliste zur auditsicheren Überprüfung des Systems, die einschlägigen Gesetzestexte sowie die Empfehlungen des Anerkennungsbeirats.

Rezensionen

"Ich bin begeistert von diesem Buch. Die angenehm klare Sprache und die inhaltliche Ordnung haben mir sehr geholfen. Es macht auch komplizierte Abläufe einfach und klar verständlich. Eine klare Empfehlung." (Amazon Kundenrezension)

69,00
inkl. MwSt.
keine Versandkosten
In den Warenkorb

Muster-Handbuch AZAV

Taschenbuch: 100 Seiten 17x21 cm
ISBN-13: 978-3844233209
Artikelnummer: 209
 

Die Träger von Maßnahmen müssen nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) eine Zulassung besitzen. Dazu zählen auch das Eingangsverfahren und der Berufsbildungsbereich der Werkstätten für behinderte Menschen. Die Verordnung fordert von den Leistungserbringern ein System zur Sicherung der Qualität. Dieses System, so definiert die Verordnung näher, liege vor, wenn durch zielgerichtete und systematische Verfahren und Maßnahmen die Qualität gewährleistet und kontinuierlich verbessert wird.

 

Das Muster-Handbuch AZAV zeigt beispielhaft eine Dokumentation zur Trägerzulassung mit dem erforderlichen Qualitätssicherungssystem für das Eingangsverfahren und den Berufsbildungsbereich in Werkstätten für behinderte Menschen. Das beschriebene System ist konform mit geltenden Vorschriften und Empfehlungen für den Berufsbildungsbereich (BA HEGA 6/2010, AZAV, WVO). Das Handbuch ist prozessorientiert aufgebaut und folgt der personenorientierten WfbM Qualität Plus-Systematik. Die Anlage enthält eine AZAV-Checkliste zur Überprüfung des eigenen Systems.

 

Die vorliegende 2. Auflage des AZAV-Handbuchs wurde komplett überarbeitet und erweitert. Die Anlage enthält eine AZAV-Checkliste zur auditsicheren Überprüfung des Systems, die einschlägigen Gesetzestexte sowie die Empfehlungen des Anerkennungsbeirats.

Mehr anzeigen >>


Muster-Handbuch AZAV

69,00inkl. MwSt.
keine Versandkosten
Taschenbuch: 100 Seiten 17x21 cm
ISBN-13: 978-3844233209
Artikelnummer: 209
 

Die Träger von Maßnahmen müssen nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) eine Zulassung besitzen. Dazu zählen auch das Eingangsverfahren und der Berufsbildungsbereich der Werkstätten für behinderte Menschen. Die Verordnung fordert von den Leistungserbringern ein System zur Sicherung der Qualität. Dieses System, so definiert die Verordnung näher, liege vor, wenn durch zielgerichtete und systematische Verfahren und Maßnahmen die Qualität gewährleistet und kontinuierlich verbessert wird.

 

Das Muster-Handbuch AZAV zeigt beispielhaft eine Dokumentation zur Trägerzulassung mit dem erforderlichen Qualitätssicherungssystem für das Eingangsverfahren und den Berufsbildungsbereich in Werkstätten für behinderte Menschen. Das beschriebene System ist konform mit geltenden Vorschriften und Empfehlungen für den Berufsbildungsbereich (BA HEGA 6/2010, AZAV, WVO). Das Handbuch ist prozessorientiert aufgebaut und folgt der personenorientierten WfbM Qualität Plus-Systematik. Die Anlage enthält eine AZAV-Checkliste zur Überprüfung des eigenen Systems.

 

Die vorliegende 2. Auflage des AZAV-Handbuchs wurde komplett überarbeitet und erweitert. Die Anlage enthält eine AZAV-Checkliste zur auditsicheren Überprüfung des Systems, die einschlägigen Gesetzestexte sowie die Empfehlungen des Anerkennungsbeirats.


Mehr anzeigen >>


Verlag Martin Rossol

Kirchenweg 17

91320 Ebermannstadt

 

Telefon 0176 56797512

Fax 03222 4052999

E-Mail: service@verlag-rossol.de

www.verlag-rossol.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verlag Martin Rossol